Zurück zur Übersicht
04.
April
2022

ARTS+ sammelt für Künstler in Not / UKRAINE

Wir sind betroffen von der grossen Not in der Ukraine. ARTS+ versteht sich nicht als Hilfswerk, aber wir sind in engem Kontakt mit Partnerorganisationen vor Ort und wollen Kunstschaffende während und nach dem Krieg unterstützen.

Wie du mithelfen kannst, ukrainische Kunstschaffende über ARTS+ zu unterstützen:
a) über den ARTS+ Nothilfefonds 
b) mit einem Hosting-Platz 

a) Nothilfefonds
Aus dem Corona Ermutigungsfonds hatten wir noch Geld übrig, das wir aufgrund der aktuellen Notlage an Crescendo überweisen konnten. Damit können drei ukrainische MusikerInnen kostenlos am Sommerinstitut von Crescendo im Juli 2022 teilzunehmen. Eine Ermutigung für die jungen MusikerInnen in dieser schweren Zeit! crescendoinstitute.org

Da ukrainische Kunstschaffende über lange Zeit keine Einkünfte aus ihrer Arbeit haben, un­abhängig davon, ob sie in der Ukraine bleiben oder das Land verlassen, könnten wir ausbleibende Honorare für Projekte abfedern und künst­lerische Tätigkeit dieser Personen auch in Zu­kunft zu ermöglichen. Der Nothilfefonds kann da zum Tragen kommen. Vielleicht entstehen daraus sogar Patenschaften zwischen Spendern und einzelnen Kunstschaffenden. Wir halten euch auf dem Laufenden, sammeln aber erstmals kräftig für den Nothilfefonds.

Willst du uns helfen weitere notleidende Künstler
mit einer Spende zu ermutigen?

Dann spende mit dem Vermerk ARTS+ Ermutigungsfonds UKRAINE an:
Postkonto: 60-6304-6
IBAN: CH46 0900 0000 6000 6304 6
BIC POFICHBEXXX
Empfängeradresse:
Schweiz. Evang. Allianz,
Josefstrasse 32, 8005 Zürich
Wir informieren selbstverständlich darüber, wie das Geld eingesetzt wird.

b) Hostings
Statt Geld zu spenden kann man längerfristig eine Unterkunft anbieten. Wir versuchen, zu vermitteln, sobald wir von einer Not wissen. Melde dich bei info@artsplus.ch.

Bitte schreibe uns deine Angaben wie Dauer, Anzahl Betten, Raum vorhanden zum Arbeiten, Künstler bevorzugt aus welcher Sparte? Anschluss vor Ort mit weiteren Flüchtlingen vorhanden? (Zum Beispiel Anschluss bei einer Unterkunft der Gemeinde für Austausch und Aktivitäten mit ukrainischen Flüchtlingen).

Zurück zur Übersicht

Künstlerportrait

https://artsplus.ch/wp-content/uploads/2018/11/IMG_20181015_140751_491-100x100.jpg

Heike Röhle

Bildende Kunst
Geboren 1969 in Hof (D)/ Studium an der Universität Hildesheim: Malerei/Druckgrafik, Literatur, Theater/ lebt und arbeitet in der Nähe von Bern (CH)/ /arbeitete an verschiedenen Institutionen und Museen als Kunstvermittlerin/ 2014 Gründung von KUNSTSPIEL /seit 2017 verschiedenen Einzel- und Gruppenausstellungen
Weiterlesen

Agenda

15. April 2024

[AllNations] Intercultural Worship, advanced course

All Nations Christian College, UK  

22. April 2024

Und es bewegt sich doch.

Art333  Wädenswil

26. April 2024

PERSONANZ’24 / Deinem Klang Raum geben

Leipzig  

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram