Zurück zur Übersicht

21. Juni 2016

Newsletter Juni 2016

By | Newsletter | No Comments

Mit diesen NEWS laden wir Dich ganz herzlich zu unserem ARTS+ Forum am 5. November in Biel ein. Neben einem Rückblick auf das letzte „Meet the Artist – meet ARTS+“ stellen wir euch hier auch drei Projekte/ Ausschreibungen vor, wo eure künstlerische Beteiligung erwünscht ist. Es geht um die „2. Nacht des Glaubens” am 2. Juni 2017 in Basel, das Reformationsjubiläum in St. Gallen und den Stop Armut Preis.

Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen und wünschen euch für euer kreatives Schaffen
viel Segen und Kraft!

Kunst_Forum

Kunst_Forum
Am 5. November 2016 findet das erste spartenübergreifende, ganztätige Forum für Kunst und Glaube in der Christuskirche in Biel statt.
Es lohnt sich dabei zu sein! Bitte Infos an Deine Künstlerfreunde weiterleiten.

Weitere Infos zum Anlass findest du hier: Kunst_Forum
Wir freuen uns, Dich in Biel begrüssen zu dürfen.
Anmeldung unter: info@artsplus.ch

Meet the Artist – meet ARTS+

Meet the Artist - Meet ARTS+
Am 17. April 2016 fand im kleinen Rahmen in Basel die Generalversammlung von ARTS+ statt; im Anschluss der künstlerisch gestaltete Gottesdienst von „Kirche Kreativ“ mit Beteiligung von ARTS+ und Crescendo.
Die ARTS+ Ziele bleiben weiterhin: Ermutigung von Kunstschaffenden, Kunst in Kirchen bringen und vernetzen, die Wertschätzung der Künste mit Glaubensbezug in unserer Gesellschaft fördern.

2. Nacht des Glaubens

NdG
Am 2. Juni 2017 findet zum zweiten Mal das konfessionsübergreifende Schweizer Festival für Kunst und Kirche in Basel statt. Zeitgenössische Kunst, die sich mit dem christlichen Glauben auseinandersetzt, tritt so in den öffentlichen Raum. Kirchen werden ihrerseits in Kunsträume verwandelt oder zeigen ihre eigenen Kunstschätze einer breiten Öffentlichkeit. Die Besucher kommen somit kostenlos in den Genuss vielfältiger und qualitativ hochstehender Kunstproduktionen. Jetzt sind Künstler gefragt, ihre Programme/ Projekte einzureichen. Eine Programmkommission berät und entscheidet über die Eingaben.

Weitere Infos, sowie das Formular für die Künstlerausschreibung findest Du auf unserer Homepage.

Reformationsjubiläum St. Gallen

Reformationsjubiläum
Die Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum der Evang.-ref. Kirche des Kantons St. Gallen starten am Reformationssonntag 2017 und enden am Reformationssonntag 2018.
Aus allen Sparten der bildenden und darstellenden Kunst werden Projektideen für Gottesdienst und Einzelveranstaltungen gesucht.

Mehr Informationen und die Anmeldung findest Du hier.

Stop Armut – Künstlerpreis

Stop Armut
An der Stop Armut Konferenz 2016 wird wieder ein Künstlerpreis verliehen.
Kunstschaffende sind aufgerufen, kreative Werke jeglicher Art (Film, Musik, Bild, Skulptur, Installation, Theater, Tanz, Performance) für den Kreativ-Preis anzumelden. Prämiert wird diejenige Kreation, die folgende Kriterien am besten erfüllt:
-Künstlerischer Ausdruck, Qualität und überzeugende Umsetzung.
-Bezug zum diesjährigen Konferenzthema Armut und Migration.
Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Euer ARTS+ Team
Timo Schuster

Zurück zur Übersicht