Zurück zur Übersicht
12.
Mai
2016

Nacht des Glaubens 2017

Voll Dankbarkeit erinnern wir uns an die wunderbare erste Nacht des Glaubens im Mai 2013.
Deshalb freuen uns in voller Erwartung auf 2017.
Die Nacht des Glaubens wird somit als das konfessionsübergreifende Schweizer Festival für Kunst und Kirche am Freitag, 2. Juni 2017 in der Innenstadt von Basel zum zweiten Mal stattfinden.

Wir möchten dabei wieder ein hochstehendes, spartenübergreifendes Programm von Künstlern
aus dem In- und Ausland in der ganzen Stadt anbieten. Zeitgenössische Kunst, die sich mit dem
christlichen Glauben auseinandersetzt, tritt so in den öffentlichen Raum. Kirchen werden
ihrerseits in Kunsträume verwandelt oder zeigen ihre eigenen Kunstschätze einer breiten
Öffentlichkeit. Die Besucher kommen somit kostenlos in den Genuss vielfältiger und qualitativ
hochstehender Kunstproduktionen.

Wir stellen in allen Bereichen einen professionellen Anspruch an unsere Arbeit. Die Freude an den
verschiedenen Kunstformen, an spannenden Begegnungen und am Thema Glauben steht für uns
im Vordergrund. Die Programmauswahl kennt keine Sparten-Beschränkung.

Leitende Kriterien bei der Programmauswahl sind Kreativität, Originalität und künstlerische
Professionalität. Über Programmbeiträge an der Nacht des Glaubens entscheidet eine
Programmkommission, die sich aus Fachleuten einzelner Kunstsparten zusammensetzt.

Ab jetzt können künstlerische Programmbeiträge mittels Antragsformular bis
a) 30. Juni, b) 30. September, c) 30. November 2016 eingereicht werden.

Anmelden direkt hier.
Die Programmbeiträge und Projekte werden der Reihe nach in drei Programm-Sitzungen
bearbeitet und wenn möglich den Veranstaltungsorten zugeordnet. Die Entscheidungen werden
den Künstlern jeweils nach den Programmsitzungen kommuniziert.

Gerne halten wir euch mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Wenn Sie Informationen
wünschen, schicken Sie uns ein Email an: info@nachtdesglaubens.ch. Vielen herzlichen Dank!

Zurück zur Übersicht

Künstlerportrait

https://artsplus.ch/wp-content/uploads/2019/05/samuel-schmidt-100x100.jpg

Samuel Schmidt

Film, Fotografie, Kunsthandwerk
Samuel mag es Geschichten in cinematografische Bildausschnitte zu verpacken und mit berauschendem Sound zu untermalen. Er hat 2003 zusammen mit Curdin Schneider an den Internationalen Kurzfilmtagen Winterthur den Preis für bester Schweizer Film gewonnen. Er liebt analogen Film und seine
Weiterlesen

Agenda

19. August 2022

Espresso-Bibel” – in 80 Minuten um die Welt des Knüllers.

emk-aarau.ch  Aarau

20. August 2022

Mountain Experience

Meran, Italy  

31. August 2022

Film: Am Rande der Zeiten

Kino Alba Zürich  

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram