Zurück zur Übersicht
25.
September
2018

Kollektiv F lädt zur Audition ein

Für: DOMINO RACE …oder wie eins zum andern führt

Ein Tanzprojekt im öffentlichen Raum von Kollektiv F und Dampfzentrale Bern

Wann: Sonntag 14. Oktober 10 – 14 Uhr

Wo: Probebühne, Tanzstudio Dampfzentrale Bern

Wer: Professionelle zeitgenössische Tänzer*innen

Ein Körper stösst an einen anderen, dieser strauchelt, versperrt einem dritten den Weg. Der weicht aus. Einer fällt. Einer wird gehalten. Jener wird nur durch einen Blick gestreift, doch der Blick löst eine Bewegung und eine neue Begegnung aus. Mal sind es zwei, mal drei, mal viele Körper, die zufällig zusammentreffen und physisch aufeinander reagieren. Es entsteht eine Folge von Bewegungen, eine Kette von Reaktionen über viele Körper hinweg.

«Domino Race» basiert auf der Idee eines Dominos aus menschlichen Körpern im öffentlichen Raum. Wir kreieren auf der Strasse scheinbar zufällige Situationen, welche durch ihre Gestaltung aus dem Alltag herausstechen und einen Lauf von menschlichen Begegnungen im öffentlichen Raum lostreten. So entsteht eine Verkettung von Situationen. Wo hat der Zufall Einfluss auf unser Leben? Was wäre geworden, wenn ich damals die andere Strassenseite gewählt hätte? Erreicht mich eine flüchtige Begegnung? Verändert mich eine Berührung?

An «Domino Race» sind ca. 12 Tänzerinnen und Tänzer beteiligt, die sich zusammen mit dem Publikum auf einen Parcours machen und erleben, wie eins zum anderen führt. Diese Ereigniskette erfolgt über 7- 10 Stationen von Bärenplatz über die Bundesterrasse, den Marzilistutz hinunter, durchs Marzilibad in die Dampfzentrale.

Proben: Di 23. April – Do 2. Mai in der Dampfzentrale Bern

Vier Vorstellungen: Fr 3. – So 5. Mai 2019 in der Stadt Bern

Konzept und Künstlerische Leitung: Anna Heinimann und Luzius Engel

Konzeptionelle Mitarbeit: Maja Brönnimann und Lena Boss

Infos und Anmeldung:

Anna Heinimann

violanna@gmx.de

00 41 78 742 32 30

www.kollektiv-f.ch

Zurück zur Übersicht

Künstlerportrait

https://artsplus.ch/wp-content/uploads/2018/11/IMG_20181015_140751_491-100x100.jpg

Heike Röhle

Bildende Kunst
Geboren 1969 in Hof (D)/ Studium an der Universität Hildesheim: Malerei/Druckgrafik, Literatur, Theater/ lebt und arbeitet in der Nähe von Bern (CH)/ /arbeitete an verschiedenen Institutionen und Museen als Kunstvermittlerin/ 2014 Gründung von KUNSTSPIEL /seit 2017 verschiedenen Einzel- und Gruppenausstellungen
Weiterlesen

Agenda

22. April 2024

Und es bewegt sich doch.

Art333  Wädenswil

26. April 2024

PERSONANZ’24 / Deinem Klang Raum geben

Leipzig  

3. Mai 2024

Art of Faith Festival in Belgium

Bornem, Belgium  

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram