Zurück zur Übersicht
25.
November
2020

How churches can help artists / Wie Kirchen Künstlern helfen können

IN THIS MOMENT
 – a cooperation between St.Peter’s church in New York City and Crescendo Jazz

ENGLISH

Because of the pandemic, many people today are in a crisis. They need practical help, comfort, personal attention and prayer. And they also need art! In times of crisis, it always becomes clear how important art is. This is why we cannot choose to do without it.
On this occasion, the TUNE IN is for a change entirely practical. It consists of an appeal which one can pass on to the leadership in one’s own church – maybe with a kind personal note from your side.
And at the end we include two examples, linked to invitations from New York and Basel.

An appeal to churches:

Dear pastors and church leaders,

The present crisis is hitting freelance artists particularly hard. One point is that important sources of income have gone, another is that the lack of an audience constitutes a negative motivational factor which one should not underestimate. Some churches have begun to make their buildings available for performances free of charge and leave all takings to the artists. Other possibilities include incorporating art into church services or other church events, whether online or live. One can of course also contribute to funds for artists in need.
It is certainly good if the artists engaged are already members of the church. But why not include other artists as well, who can thus experience for themselves that faith is not fundamentally opposed to culture, but on the contrary values culture as a gift of creation and part of the task given to us human beings of cultivating the earth? Perhaps they will also discover a church not exercising anxious censorship, but open for a constructive and critical dialogue with culture.
Christian cultural initiatives* warmly recommend that churches help artists.
Thank you very much!

* These include ARTS+, a network of Christian culture initiatives. See www.artsplus.eu / www.artsplus.ch and Crescendo / www.crescendo.org

Two examples:
 
IN THIS MOMENT

In cooperation with «Crescendo Jazz», St Peter’s Church in New York City has set up a series of concerts signalising support for arts and culture «in this moment» (as the series is titled). The first concert will be streamed on the 4th and 5th of December, framed by Zoom meetings. You are heartily welcome! LINK

CREATIVE CHURCH

A good lead-in to Advent is provided by CREATIVE CHURCH in Basel (church service with artist, organised by Crescendo). The initial plan was for a big church service on 29th November with a 70-strong gospel choir of theology students. But more and more singers fell ill, and finally the choir conductor followed suit. Now the service will take place in a shorter form with a jazz duo.
But we believe: God also works in brevity and in the «small format».
Links: Facebook  /  Youtube

Texts: Beat Rink – brink@crescendo.org / translation: Bill Buchanan

DEUTSCH

Viele Menschen sind heute wegen der Pandemie in einer Krise. Sie brauchen praktische Hilfe, Trost, persönliche Zuwendung und Gebet. Und sie brauchen auch Kunst ! Immer in Krisenzeiten wird deutlich, wie wichtig Kunst ist. Deshalb dürfen wir auf Kultur nicht verzichten.
Dieser TUNE IN-Beitrag ist für einmal ganz praktisch. Er besteht aus einem Aufruf, den man den Leitern der eigenen Kirche weiterleiten kann – am besten mit ein paar eigenen persönlichen Grüssen.
Und am Schluss fügen wir zwei Beispiele an, verbunden mit Einladungen aus New York und Basel.

Ein Aufruf an Kirchen

Liebe Pfarrer und Gemeindeleiter !

Die gegenwärtige Krise trifft vor allem freischaffende Künstlerinnen und Künstler hart. Einerseits fehlen wichtige Einnahmequellen, andererseits fällt mit dem Publikum ein nicht zu unterschätzender Motivationsfaktor weg. Einige Kirchen haben begonnen, ihre Räume gratis für Auftritte zur Verfügung zu stellen und den Auftretenden die Kollekte zu überlassen. Auch wird Hilfe bei Licht- und Tontechnik geboten. Andere Möglichkeiten sind der Einbezug von Kunst in Gottesdienste oder andere kirchliche Veranstaltungen, seien diese online oder live. Natürlich kann man auch für notleidende Künstler spenden.
Es ist sicher gut, wenn Künstler engagiert werden, die bereits Mitglieder der Kirche sind. Aber warum nicht auch andere Künstler einbeziehen, die dadurch erfahren, dass der Glaube nicht grundsätzlich gegen Kultur gerichtet ist, sondern im Gegenteil Kultur als Schöpfungsgabe und Teil des Auftrags an uns Menschen, die Erde zu bebauen (cultivare) schätzt. Vielleicht entdecken sie auch eine Kirche, die nicht ängstlich zensuriert, sondern sich auf einen konstruktiv-kritischen Dialog mit Kultur einlässt.
Christliche Kulturinitiativen* empfehlen deshalb den Kirchen wärmstens, Künstlern zu helfen.
Vielen Dank! 

* Dazu gehören ARTS+, ein Netzwerk christlicher Kulturinitiativen. Siehe www.artsplus.eu / www.artsplus.ch und Crescendo / www.crescendo.org

Zwei Beispiele:

IN THIS MOMENT

In Zusammenarbeit mit “Crescendo Jazz» hat die Kirche St.Peter’s in New York eine Konzertreihe initiiert, die Signale für die Unterstützung von Kunst und Kultur «in this moment» (so der Titel) setzt. Das erste Konzert wird am 4. Und 5. Dezember ausgestrahlt und von Zoom-Meetings umrahmt. Herzlich willkommen! https://www.saintpeters.org/events/dayna-stephens

KIRCHE KREATIV

Eine schöne Einstimmung in den Advent bietet die KIRCHE KREATIV (Gottesdienst mit Künstlern, organisiert von Crescendo). Zuerst wurde am 29. November ein grosser Gottesdienst mit einem 70-köpfigen Gospelchor von Theologiestudenten geplant. Aber immer mehr Sängerinnen und Sänger  wurden krank, schliesslich auch die Chorleiterin. So wird er in gekürzter Form und mit einem Jazz-Duo stattfinden.
Aber wir glauben: Gott wirkt auch in der Kürze und in der «kleinen Form».
Links: Facebook und Youtube

Texte: Beat Rink

Zurück zur Übersicht

Künstlerportrait

https://artsplus.ch/wp-content/uploads/2021/02/STU03892-100x100.jpg

Maya Heusser

Theater, Musical
Bühnenreif macht Musicals. Konzept, Story und Regie von mir und alles andere aus meinem grossen Netzwerk. Zur Zeit sind wir mit dem Musical Küstenpfad auf Tournee. Ein Stück für die kleine Bühne mit viel Weitsicht. Das Thema ist Einsamkeit und
Weiterlesen

Agenda

22. Oktober 2021

VERONIKA.  UND ANDERE ZIEMLICH GUTE GRÜNDE, AM LEBEN ZU BLEIBEN. Ein Schauspiel mit Eric Wehrlin

Casa Mosca  ASCONA

22. Oktober 2021

FRIDAY NIGHT JAM

FORUM ROYAL  Basel

23. Oktober 2021

Premiere “Zwischen Geschichten”

Aula Kanti Glarus  Glarus

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram