Zurück zur Übersicht
26. Mai 2019
17:30 Uhr

Vortrag

Aravrit, ein neues Schreibsystem, das Hebräisch und Arabisch verbindet

Viadukt, Bogen D, Viaduktstrasse 93, 8005 Zürich

Liron Lavi Turkenich entwirft mehrsprachige Schriften für internationale Unternehmen und ist auf Hebräisch und Amharisch (Äthiopisch) spezialisiert. Sie entwickelte Aravrit, ein neues Schreibsystem, das Hebräisch und Arabisch verbindet. Ihr Wissen durfte sie 2018 unter anderem am „TED Talk“ in Wien dem breiten Publikum bekannt machen.

Die Hebräische Schrift existiert wie alle anderen Schriften nicht losgelöst. Der Vortrag zeigt, was passiert, wenn Hebräisch mit anderen Skripten verflochten wird. Gegenseitige Einflüsse sind ein wesentlicher Bestandteil von Typografie und Schriftdesign. Buchstaben beeinflussen sich gegenseitig und beeinflussen Orte, an denen sie erscheinen. Orte wiederum beeinflussen Buchstaben. Diese Themen werden anschaulich erörtert: Aravrit, ein experimentelles Projekt, das Hebräisch und Arabisch verbindet, sowie eine mehrsprachige Schrift, die für Hebräisch, Latein und Amharisch (Äthiopisch) konzipiert ist.

Liron Lavi Turkenich Website
Article in Design Week

Event

Zurück zur Übersicht

Künstlerportrait

https://artsplus.ch/wp-content/uploads/2019/05/samuel-schmidt-100x100.jpg

Samuel Schmidt

Film, Fotografie, Kunsthandwerk
Samuel mag es Geschichten in cinematografische Bildausschnitte zu verpacken und mit berauschendem Sound zu untermalen. Er hat 2003 zusammen mit Curdin Schneider an den Internationalen Kurzfilmtagen Winterthur den Preis für bester Schweizer Film gewonnen. Er liebt analogen Film und seine
Weiterlesen

Agenda

19. August 2022

Espresso-Bibel” – in 80 Minuten um die Welt des Knüllers.

emk-aarau.ch  Aarau

20. August 2022

Mountain Experience

Meran, Italy  

31. August 2022

Film: Am Rande der Zeiten

Kino Alba Zürich  

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram