This second International Zoom-Call hosted about 81 leaders of Arts Ministries, representing 40 nations.
What a great opportunity to gather once again via Zoom to listen to a keynote of Dr Andrzej Turkanik, a Sofa Interview with Conductor Delta David Gier, and deepen relationships, welcome new people and share what is currently happening in our ministries. We also split up into 10 “language (regional) groups” and shared challenges, best practices and listened to learn from each other’s experiences.

more infos

Next opportunity for leaders and representatives of Christian Arts Initiatives and individual artists who see the benefit of networking and who yearn to see the arts and faith grow in influence in the Church, the Marketplace, Missions and Academia.

more infos

For leaders and representatives of Christian-based Art initiatives and ministries in Europe.

A great opportunity for arts leaders around Europe to gather once again via Zoom to deepen relationships, welcome new people and share what is happening currently in your ministries. A chance to learn from each other’s experiences.

Main speaker: Dr Jill Ford

more infos

SELAH ’22 – eine erfrischende Online-Besinnungszeit für Kuntsschaffende

Ein Text, ein gemeinsamer Wochenstart per Zoom und 30 min mit Gott am Tag. Das ist das Konzept von SELAH ’22, das Crescendo Deutschland nach der erfolgreichen Ausgabe im Januar 2021 wiederholt.
Ein erfrischendes, mutmachende Erlebnis für Künstlerinnen und Künstler!

LINK

SELAH’22

Unser ZOOM-Sofa geht in die Sommerpause⛱, im Herbst wird der Platz mit neuen spannenden Berichten wieder frei…

Die Schweizerische Evangelische Allianz lädt gemeinsam mit verschiedenen Arbeitsgemeinschaften zu fünf virtuellen Treffen ein, um im Gebet für jene Menschen einzustehen, die gerade jetzt Unterstützung brauchen.

 

19. April, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Familien und jungen Menschen mit der Arbeitsgemeinschaft «Forum Ehe+Familie» und der «Jugendallianz»

 

26. April, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Notleidenden und verfolgten Christinnen und Christen aus dem globalen Süden mit der Arbeitsgemeinschaft für Religionsfreiheit und INTERACTION/StopArmut

 

3. Mai, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Kunstschaffenden mit der Arbeitsgemeinschaft «ARTS+»

 

10. Mai, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Menschen mit Migrationshintergrund mit der Arbeitsgemeinschaft «Interkulturell»

 

17. Mai, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Menschen mit Beeinträchtigungen mit der Arbeitsgemeinschaft «Glaube und Behinderung»

 

Website

ZOOM:
ZOOM-Link für alle fünf Gebetstreffen

Die Schweizerische Evangelische Allianz lädt gemeinsam mit verschiedenen Arbeitsgemeinschaften zu fünf virtuellen Treffen ein, um im Gebet für jene Menschen einzustehen, die gerade jetzt Unterstützung brauchen.

 

19. April, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Familien und jungen Menschen mit der Arbeitsgemeinschaft «Forum Ehe+Familie» und der «Jugendallianz»

 

26. April, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Notleidenden und verfolgten Christinnen und Christen aus dem globalen Süden mit der Arbeitsgemeinschaft für Religionsfreiheit und INTERACTION/StopArmut

 

3. Mai, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Kunstschaffenden mit der Arbeitsgemeinschaft «ARTS+»

 

10. Mai, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Menschen mit Migrationshintergrund mit der Arbeitsgemeinschaft «Interkulturell»

 

17. Mai, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Menschen mit Beeinträchtigungen mit der Arbeitsgemeinschaft «Glaube und Behinderung»

 

Website

ZOOM:
ZOOM-Link für alle fünf Gebetstreffen

Die Schweizerische Evangelische Allianz lädt gemeinsam mit verschiedenen Arbeitsgemeinschaften zu fünf virtuellen Treffen ein, um im Gebet für jene Menschen einzustehen, die gerade jetzt Unterstützung brauchen.

 

19. April, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Familien und jungen Menschen mit der Arbeitsgemeinschaft «Forum Ehe+Familie» und der «Jugendallianz»

 

26. April, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Notleidenden und verfolgten Christinnen und Christen aus dem globalen Süden mit der Arbeitsgemeinschaft für Religionsfreiheit und INTERACTION/StopArmut

 

3. Mai, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Kunstschaffenden mit der Arbeitsgemeinschaft «ARTS+»

 

10. Mai, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Menschen mit Migrationshintergrund mit der Arbeitsgemeinschaft «Interkulturell»

 

17. Mai, 20:00-21:00 Uhr
Beten mit Menschen mit Beeinträchtigungen mit der Arbeitsgemeinschaft «Glaube und Behinderung»

 

Website

ZOOM:
ZOOM-Link für alle fünf Gebetstreffen

3rd ZOOM GATHERING (18:00-20:00 CET)

Next opportunity for leaders and representatives of Christian Arts Initiatives and individual artists who see the benefit of networking and who yearn to see the arts and faith grow in influence in the Church, the Marketplace, Missions and Academia.

All details and registration here!

The first conference of the project will explore and question the faith thinking of communities that cross the life of theaters from all over Europe. A moment of listening and active sharing to create new ideas for the future. You who are part of our community are invited to participate by connecting to Zoom, to interact with the project team, share your questions, bring your point of view on the Faith and its many facets. Like us, the other Partners will also invite some special participants, so as to create an enlarged and plural audience, to stimulate a discussion open to multiple perspectives and interactions.

HOW TO PARTICIPATE

Registration: Write your name, surname and your email address to conference@face-to-faith.eu

Programm

Adrian Furrer (Schauspieler) führt ein Gespräch mit Olivier Zobrist (Geschäftsführer der Bernard Lang AG, «Langfilm») über den am 1. April 2021 neu erschienen Film: “Das neue Evangelium” von Milo Rau.

Alle sind willkommen, du musst nicht Mitglied bei ARTS+ sein. Von Vorteil ist, wenn du den Film im Vorfeld schon gesehen hast (streamen oder downloaden hier). aber du darfst dich auch gerne durch dieses Gespräch erst inspirieren lassen und danach den Film mit viel Hintergrundwissen ansehen. Hier bereits unser ZOOM-Link, wir hoffen auf ein breites Publikum!

Trailer,

mehr infos hier

ZOOM-Link

Lässt der Staat die Kultur im Stich?

Das Gespräch mit dem Experten Gaetano Florio, Mitglied der Kultur Task Force beim Bund.
Wer erhält wo unter welchen Bedingungen Unterstützung? Ein Blick hinter die Kulissen der Verhandlungen beim Bund. Wie stehen die Aussichten für 2021? Wir versuchen etwas Licht ins Kulturdunkel zu bringen.

  • Begrüssung
  • Impuls 
  • Interview mit Gaetano Florio 
  • Fragerunde mit Gaetano Florio 
  • Austausch in kleinen Chatrooms
  • Abschluss und NEWS aus der ARTS+ Küche

An alle:
Fragen an Gaetano Florio können bereits jetzt schriftlich via Regula Lustenberger (info@artsplus.ch) gestellt werden.

mehr Infos

 

A great opportunity for arts leaders around Europe to gather once again via Zoom to deepen relationships, welcome new people and share what is happening currently in your ministries. A chance to learn from each other’s experiences.

ZOOM Link on artsplus.info/events

Virtuelle Besprechung der Ausstellung «Im Herzen wild» des Kunsthaus Zürichs und ausgewählte Arbeiten des Künstler und Romantikspezialisten Stephan Jon Tramèr mit Andreas Widmer, Bildender Künstler, Kunstlehrer und Autor.

Eine Anmeldung ist nicht nötig und die Mitgliedschaft bei ARTS+ ist keine Voraussetzung! Schalte dich einfach dazu, (Eintritt ab 18.45 Uhr möglich), offizieller  Start 19.00 Uhr:

—-

ZOOM-Link

—-
Programm Freitag 12. Februar 2021, 19.00 Uhr
Das ZOOM-Sofa dauert ca. 70 Minuten
  • Begrüssung
  • Impuls von Beat Rink
  • Virtuelle Besprechung durch die Ausstellung «Im Herzen wild»
    mit Andreas Widmer und Stephan Jon Tramèr
  • Austausch in kleinen Chatrooms
  • Abschluss und NEWS aus der ARTS+ Küche

«Im Herzen wild»

so lautet der Titel der aktuellen Ausstellung zu romantischer Malerei in der Schweiz im Kunsthaus Zürich. Leider bleibt uns diese grandiose Schau verschlossen. Ich begebe mich mit dem Künstler und Romantikspezialisten Stephan Jon Tramér auf einen virtuellen Rundgang durch die Ausstellung – die wir beide noch vor Lockdown besuchen konnten. Tramérs malerisches Werk schliesst unmittelbar an die Tradition der Romantik an. Wir besprechen ausgewählte Arbeiten aus seinem Atelier und suchen nach Weiterführungen romantischer Anliegen in Werken zeitgenössischer Bildender Kunst.

Wir laden euch zu einer aussergewöhnlichen Besprechung über die Ausstellung «Im Herzen wild» des Kunsthaus Zürichs ein. Lasst euch die Möglichkeit nicht entgehen zwei Kenner des Themas virtuell mitzuerleben. Nehmt Platz auf unserem ZOOM-Sofa!

Dein ARTS+ Team

Das monatliche Austausch-Treffen von Künstlern aus dem ARTS+ Umfeld.

Als ARTS+ Netzwerk möchten wir mit dem ZOOM-Sofas den Kontakt und Austausch mit euch pflegen. Wir wollen uns durch einen “special guest” und die Austauschrunde inspirieren und auch geistlich ermutigen lassen. In dieser speziellen Corona-Zeit ist dies besonders wertvoll. Und nicht zuletzt wollen wir einfach eine gute Zeit miteinander haben, so quasi das Feierabend-Bier ersetzen.

Eine Anmeldung ist nicht nötig und die Mitgliedschaft bei ARTS+ ist keine Voraussetzung! Schalte dich einfach um 19.00 Uhr dazu:

Link ZOOM-Sofa, Freitag, 8. Jan. 19.00 Uhr

Programm Freitag 11. Dez. 2020, 19.00 Uhr
Das ZOOM-Sofa dauert ca. 60 Minuten

  • Begrüssung
  • Impuls von Beat Rink
  • Interview mit “special guests” Peter Wild & Cla Gleiser
  • Austausch, Rückfragen, Anliegen
  • Abschluss und NEWS aus der ARTS+ Küche

Peter Wild ist Comedian und steht seit 30 Jahren auf der Bühne. Er arbeitet mit Cla Gleiser zusammen, der Texte für seine Stücke schreibt. Wir reden über ihre Zusammenarbeit und wie sie die Zeit während Corona “überleben”.

Mehr Infos zu Peter Wild: peterwild.ch,

mehr Infos zu Cla Gleiser: verstaendlich.ch

 

Das monatliche Austausch-Treffen von Künstlern aus dem ARTS+ Umfeld. 

Als ARTS+ Netzwerk möchten wir mit diesen ZOOM Sofas den Kontakt und Austausch mit unseren Mit- und noch-nicht Mitgliedern pflegen.

Programm Freitag 11. Dez. 2020, 19.00 Uhr
Das ZOOM-Sofa dauert ca. 60 Minuten

  • Begrüssung
  • Impuls von Beat Rink
  • Interview mit “special guest”
  • Austausch, Rückfragen, Anliegen
  • Abschluss und NEWS aus der ARTS+ Küche

ZOOM Link

CLICK HERE FOR THE ZOOM LINK FOR THE CHRISTMAS RECEPTION.

Herzlich willkommen zum

 

Online ARTS+ Treffen mit Preisverleihung PRIX PLUS 6.November 2020

 

Aufgrund der behördlichen Verordnungen müssen wir den Anlass online durchführen. Wir freuen uns aber auf ein schönes Programm:

19.00 bis ca. 19.30 Uhr
GV der Mitglieder

20.00 Uhr
– Vergabe PrixPlus 2020
– Interview mit den Preisträgern
– Vorstellen Projekte im 2021

Link 19.00 Uhr

Link 20.00 Uhr

Keine Anmeldung nötig. Alle sind willkommen! Einstig 19.00 und 20.00 Uhr möglich.

… die Stühle bleiben leer, aber wir freuen uns auf euch im Zoom. Bitte ladet auch Freunde ein! Die Preisträger des PRIX PLUS solltet ihr nicht verpassen.

Wir freuen uns auf euch.

Euer ARTS+ Team

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram