Zurück zur Übersicht

21. Februar 2019

Buchempfehlung: Kann man eine Nation über ihr Design kennenlernen?

By | | No Comments

Die Frankfurter Art Direktorin Henrietta Singer hat Plakate israelischer Grafiker gesichtet und geschichtlich eingeordnet. Zum siebzigsten Jahrestag der Gründung des Staates Israel hat sie gemeinsam mit der Jerusalemer Drehbuchautorin Sara Neumann israelische Plakate aus sieben Jahrzehnten, die jeweils ein prägendes Ereignis repräsentieren, zusammengestellt und kommentiert.
Zu zweit recherchierten sie historische und kulturelle Kontexte, führten Interviews mit Zeitzeugen und beleuchten in ihrem Buch «70 Jahre Israel in 70 Plakaten» (Verlag Hermann Schmidt, 2018) die vielfältigen Herausforderungen des Landes. Dabei vermitteln die Autorinnen einen anderen Zugang zu Kunst und Kultur, Geschichte und Gesellschaft in Israel, zeichnen ein Bild des israelischen Alltag im Lauf der Jahrzehnte und zeigen: Gestaltung spiegelt den Zeitgeist wieder! 

Bestellen

 

Zurück zur Übersicht