Zurück zur Übersicht

01. September 2015

Ausschreibung zur Gestaltung des Begleithefts für die Allianzgebetswoche 2016

By | Newsletter | No Comments
Ausschreibung: Gestaltung des Begleithefts der Allianzgebetswoche 2016

Gestalte das Begleitheft der Schweizerisch Evangelischen Allianz zur Allianzgebetswoche 2016. Die Arbeit wird an ARTS+ Vollmitglieder vergeben und mit einem Beitrag von 2’222 Franken honoriert.

Das Heft hat eine Auflage von über 10’000 Exemplaren und wird an Verantwortliche der Landes- und Freikirchen und andere Interessenten versandt.

Konkret suchen wir eine/n Künstler/in für die Illustrationen zum Thema der Woche „Willkommen zu Hause“. Es geht um das Gleichnis des „verlorenen Sohnes“ (Lukas 15, 11-32), das durch die ganze Woche in acht Teilen erzählt und mit Kurzauslegungen begleitet wird.

Wir stellen uns Illustrationen vor, die zum Nachdenken anregen, etwas provozieren, ein Lächeln entlocken und bei denen man gern einen Moment verweilt, weil sie die Geschichte dieser besonderen – nicht immer harmonischen – Familienbeziehung liebevoll und ergreifend erzählen.

Es sind Zeichnungen, Grafiken,  Bilder oder Fotografien denkbar. Sie sollten sich möglich gut mit dem Text verbinden lassen.

Die Texte und Tagesthemen sind auf der Webseite www.allianzgebetswoche.ch aufgeschaltet. Dort findest Du auch ältere Ausgaben der Begleithefte

Achtung: Die Arbeit wird an ARTS+ Vollmitglieder vergebenDu bist noch kein Mitglied? Durch Deine Mitgliedschaft bei ARTS+ stärkst Du die Gemeinschaft,ermutigst andere Künstler und setzt Dich für die kulturelle Darstellung des christlichen Glaubens in Kirche und Gesellschaft ein. Mitglied zu werden, kostet nicht mal 6 Franken im Monat und ist ganz einfach. Mehr…

Die Ausschreibung erfolgt in drei Schritten:
> Bitte gib Deinen Vorschlag in einem kurzen Konzept (1 Seite) schriftlich ab und falls möglich bereits einen künstlerischen Grobentwurf
> Daraus treffen wir eine Vorauswahl und melden uns für eine konkrete Ausarbeitung
> Die vollständige Erstellung ist bis 20. Juli auszuarbeiten

Bitte sende uns Deine Ersteingabe bis am 15. Mai 2015 an info@artsplus.ch.

Zurück zur Übersicht