Zurück zur Übersicht

08. Juli 2015

ARTS+ PrixPlus 2015 für Miriam Feuersinger und “Winterthurer Passion”

By | Neuigkeiten, Kulturfenster, PrixPlus, Presse | No Comments
Miriam Feuersinger erhält aus den Händen von ARTS+ Präsident Beat Rink den PrixPlus 2015. Bild: Georg Rettenbacher

Der PrixPlus 2015 geht an die  Sopranistin Miriam Feuersinger, den ARTS+ Förderpreis 2015 erhalten die Organisatoren und Künstler der “Winterthurer Passion”. Die feierliche Verleihung der beiden Preise fand am 6. Juni 2015 auf der Werkbühne in der ARTS+ Lounge an den Christlichen Musiktagen in St. Gallen (OLMO-Areal) im Beisein der Kunstschaffenden statt.

Weitere Bilder zu den beiden Preisverleihungen sowie zur ARTS+ Künstlerlounge hier…

ARTS+ vergibt den PrixPlus 2015 in Anerkennung der herausragenden Einspielung von Graupner-Kantaten durch Miriam Feuersinger. Mit dieser Aufnahme gelang es der Künstlerin auf kongeniale Weise, die christliche Botschaft durch Musik lebendig werden zu lassen.

Miriam Feuersinger erhält aus den Händen von ARTS+ Präsident Beat Rink den PrixPlus 2015. Bild: Georg Rettenbacher

ARTS+ Präsident Beat Rink überreichte Urkunde wie Pokal an die vor Freude strahlende Künstlerin. Im Anschluss begeisterte die Sopranistin zusammen mit 13 weiteren Musikern im Rahmen des “Cantars Special” mit dem Projekt “Bachkantaten in Vorarlberg“ über 250 Zuhörerinnen und Zuhörer in der St. Laurenzenkirche in St. Gallen.

Miriram Feuersinger mit den „Bachkantaten in Vorarlberg“ vor über 250 Zuhörerinnen und Zuhörern in der St. Laurenzenkirche in St. Gallen
Den ARTS+ Förderpreis 2015 überreichte ARTS+ Vorstandsmitglied Adrian Furrer. Die Organisatoren und Künstler der “Winterthurer Passion” erhalten ihn als Ermutigung für weitere ähnliche Projekte. Ihnen ist es mit ihrem spartenübergreifenden Anlass gelungen, die Botschaft der Passion in eine zeitgemässe Sprache zu übersetzen und breiten Teilen der Bevölkerung zugänglich zu machen.

Melanie Monk und Anita Bätig erhalten den PrixPlus Förderpreis in Stellvertretung für die Winterthurer Passion von den ARTS+ Vorstandsmitgliedern Adrian Furrer und Beat Rink. Bild: Georg Rettenbacher

Nächstes Mal willst Du gewinnen oder aber Du kennst einen Kunstschaffenden der durch sein künstlerisches Schaffen den christlichen Glauben thematisiert und zur Diskussion in der Schweizer Öffentlichkeit angeregt hat? Dann melde Dich oder sie / ihn hier an! Die persönliche Überzeugung des Künstlers ist dabei übrigens nicht entscheidend.

Weitere Bilder zu den beiden Preisverleihungen sowie zur ARTS+ Künstlerlounge hier…

Die Urkunden zum ARTS+ PrixPlus und zum Förderpreis im neuen Design. Unterschrieben vom ARTS+ Präsidenten Beat Rink stehen sie bereit zur feierlichen Übergabe während der Preisverleihung am 6. Juni an den Christlichen Musiktagen in St. Gallen. Bild: Georg Rettenbacher

Zurück zur Übersicht