Zurück zur Übersicht
30.
August
2015

ARTS+ News zwischen den Jahren 2014/15

Liebe Mitglieder, liebe Freunde,
liebe Christen

Die Zeit zwischen den Jahren ist für uns kunst­schaffende Christen die richtige Zeit um innezu­halten, um zurückzublicken und um vorwärtszuschauen — vor allem aber im Augenblick zu sein.

Innehalten lässt es sich allwöchentlich am besten mit den TUNE INs den wöchentlichen geistlichen Impulsen für Kunstschaffende auf ARTS+.

Hast Du zum Beispiel die wunderschöne Geschichte von Stephan im aktuellen TUNE IN gelesen? Darin geht es darum, dass uns der Herr genauso annimmt, wie wir sind. Mit all unseren Zerbrochenheiten, Verletzungen und Fehlern. Halt doch kurz inne und lies hier die Geschichte nach. Es lohnt sich!


 

Wir blicken zurück auf ein reichhaltiges und vielfältiges Jahr mit immens wertvollen Begegnungen. Das Wichtigste bist Du, unser Freund, Mitglied oder Partner.

Julia Medugno am Kulturfenster 2014 © Matthias Spiess / ARTS+

Julia Medugno am Kulturfenster 2014 © Matthias Spiess / ARTS+

Besonders gefreut hat uns die positive Resonanz auf das ARTS+ Kulturfenster mit der Verleihung des PrixPlus 2014 im Oktober in Winterthur.

Hier findest Du den Bericht zur Verleihung des PrixPlus und hier die Bildergalerie.

Und natürlich haben wir auch Luke Gaser, den Gewinner des PrixPlus 2014, sowie Rahel Studer, die Gewinnerin des PrixPlus-Förderpreises interviewt.


 

Damit blicke ich voraus: Bewirb Dich jetzt für den PrixPlus 2015, den wichtigsten Preis „unserer Szene“ oder schlage jemanden vor. Die Ausschreibung läuft noch bis 15. Januar. Alles Wichtige plus den Anmeldebogen zum PrixPlus 2015 hier.

Jetzt anmelden und mitmachen beim PrixPlus

Jetzt anmelden und mitmachen beim PrixPlus


 

Alljährlich organisieren wir mit und für Euch den ARTS+ Kirchenkultur-Monat. Es ist jetzt an der Zeit mit Euren Gemeindeleitern zu sprechen und aus unserem interessanten Angebot zu wählen.

Der Banner zum ARTS Kirchenklutur-Monat 2015

Der Banner zum ARTS Kirchenklutur-Monat 2015

Hier findest Du alle Informationen. Am einfachsten ist es mit unserer Mitarbeiterin Valérie Wassmer via E-Mail oder Tel. 079 918 90 98 Kontakt aufzunehmen.


 

Und ein weiteres wunderbares Grossereignis zu Ehren unseres Schöpfers wirft sein schönes Licht voraus. Melde Dich bis zum 31. Dezember als Musiker oder Formation zu den Christlichen Musiktagen (CHMT) im Juni 2015 in St. Gallen an.

Hilf uns in der ARTS+ Lounge an den Christlichen Musiktagen 2015

Hilf uns in der ARTS+ Lounge an den Christlichen Musiktagen 2015

ARTS+ ist Partner der CHMT 2015 und wird die Künstler-Lounge organisieren. Lies hier mehr dazu. Zu den Vorteilen für unsere Mitglieder berichte ich dann in meinem nächsten Newsletter.


 

Im Augenblick sein: Das bedeutet „einfach“ zu „sein“. Geniesse die Kraft, die Er uns schenkt. Geniesse die Zeit mit Deinen Liebsten, mit Deinen Freundinnen und Freunden. Geniess‘ Deine Zeit!

Mit Herzensgruss
Georg

Dir nahe zu sein, ist mein ganzes Glück (Psalm 73,28)


 

ARTS+ Büro | Seidenweg 2 | 3612 Steffisburg
033 534 30 33 | info@ap.weiter.ch | www.artsplus.ch


 

Bildnachweise:
Kopfbild Newsletter © ARTS+
Silhouette / Scherenschnitt © Helene Rink-Keller
Julia Medugno am Kulturfenster 2014 © Matthias Spiess / ARTS+
Banner PrixPlus © ARTS+
Banner Kirchenkulturmonat © ARTS+
Banner CHMT © CHMT

Zurück zur Übersicht

Künstlerportrait

https://artsplus.ch/wp-content/uploads/2021/02/STU03892-100x100.jpg

Maya Heusser

Theater, Musical
Bühnenreif macht Musicals. Konzept, Story und Regie von mir und alles andere aus meinem grossen Netzwerk. Zur Zeit sind wir mit dem Musical Küstenpfad auf Tournee. Ein Stück für die kleine Bühne mit viel Weitsicht. Das Thema ist Einsamkeit und
Weiterlesen

Agenda

12. August 2021

Langes Wochenende der Künste in Rasa

Campo Rasa  

21. August 2021

Musical Küstenpfad

Burgsaal  Thun

17. September 2021

Milya – ein akustisches Trio mit nordisch inspirierten Klängen.

Kulturplanet  

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram