Zurück zur Übersicht

08. April 2017

Newsletter April 2017

By | Newsletter | No Comments

AUSSCHREIBUNGEN

Prix Plus 2017

Für den PrixPlus 2017 können noch bis 15. April 2017 künstlerische Projekte eingereicht werden, die im letzten Jahr in der Schweizer Öffentlichkeit den christlichen Glauben thematisiert und Menschen angesprochen haben, über den christlichen Glauben nachzudenken und zu diskutieren.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular findest du hier.

2016 erhielt die Basler Theaterregisseurin Corinne Maier und ihr Team den Prix Plus für ihre Produktion “Like A Prayer”. Dem Künstler (Illustrator) Tobias Gutmann wurde der Förderpreis für sein Werk “Face-O-Mat” übergeben. Siehe Bericht im Tagesanzeiger über den Künstler Tobias Gutmann: Ich zeichne den Klang einer Person.

Kunst I Zone 17
Für die kommende EXPLO 17 hat ARTS+ wiederum den Auftrag erhalten, eine “Kunst|Zone” einzurichten. Zur Verfügung steht ca. eine halbe Messehalle für vorwiegend bildende Künstler und Performing Arts. Ebenso besteht die Möglichkeit von zwei kurzen Spots auf der “Central Music Stage”.

Für die Kunst|Zone nimmt ARTS+ diesmal das Konferenzthema “Neuland” konkret auf. Ab sofort können sich interessierte Künstler aus allen Sparten melden, um weitere Informationen zu erhalten: projekte@artsplus.ch.

LAUFENDE PROJEKTE

Nacht des Glaubens

Die Nacht des Glaubens findet am 2. Juni 2017 von 17-23 Uhr mit über 200 Künstlern in Form eines SPOT in und um das Münster und den Münsterplatz in Basel statt. Wir laden Dich herzlich dazu ein!
Ein Must-see für kunst- und kulturinteressierte Menschen – mit künstlerischen Werken aus den Bereichen Musik, Darstellender Kunst, Performance und Bildender Kunst.
Weitere Informationen: NDG_Newsletter_2017

Wir würden uns freuen, Dich am 2. Juni 2017 in Basel zu sehen. Gesucht sind noch Mitarbeiter für verschiedene Bereiche. Kannst Du mithelfen oder auch das Projekt unterstützen? Zur Zeit läuft auch ein Crowdfunding-Aktion. Jede Spende ist willkommen! Alle Infos und Anmeldeformulare gibt es hier.

Reformationsjubiläum der Ev.-ref. Kirche des Kantons St. Gallen

ARTS+ erhielt den Auftrag, für das Projekt “Kunst im Gottesdienst” künstlerische Projekte aus allen Sparten zu kuratieren. Für das Projekt konnten aus allen Eingaben sieben Kunstschaffende berücksichtigt werden. Wir gratulieren Philipp Neukom, Anita Sieber, Beat Müller, Marc Lendenmann, dito dance theater, Carlos Martinez und Marcus und Rebecca Watta! Link: www.ref500-sg.ch

KÜNSTLER TREFFEN & KURSE

“Langes Wochenende der Künste” in Rasa vom 17. – 20. August 2017

Als Kooperationspartner von BART Magazin für Kunst und Gott lädt euch ARTS+ in das wunderschöne Tessiner Bergdorf Rasa im Centovalli ein. Offene Ateliers diverser Kunstschaffenden, künstlerische Inputs, Bildbetrachtungen und ein abschliessender Gottesdienst laden zum Partizipieren ein. Alle Kunstinteressierte sind willkommen – ganz egal, ob Du nur zuschaust, zuhörst oder selbst praktisch mitmachen möchtest.
Weitere Informationen: siehe PDF.

Anmeldung: Bei „Campo Rasa“,T: 091 798 13 91 oder Email: info@camporasa.ch bis spätestens 31. Juli 2017. Die Platzzahl ist beschränkt! Auskünfte zum Programm erteilt gerne: info@bartmagazin.com

ARTS+ Europa – Christian Artists Seminar vom
5. – 10. August 2017

Das 36. internationale „Christian Artists Seminar“ (CA) findet im neuen Konferenzzentrum St. Michaelsberg im deutschen Siegburg (bei Köln) statt. Der Schwerpunkt des diesjährigen Seminars mit 52 Dozenten aus ganz Europa liegt darin, Arbeitsmöglichkeiten für freischaffende Künstler jeder Kunstform zu finden: Wie kannst Du vorbeugen (Vermeidung von Gesundheitsrisiken)? Wie kann lebenslanges Lernen helfen, Deine Arbeit zu sichern? Und was ist Dein spezielles Talent, Dein Mehrwert? Siehe Flyer.

Ein theoretisches und sehr praktisches Seminar. Eineinhalb Tage Vorträge, Debatten und interessante Treffen mit Künstlern, die durchgehalten haben und bereit sind, über ihre Geheimnisse und Antworten zu sprechen, gefolgt von drei Tagen einzigartiger Workshops in diversen Kunstformen. Anmeldung und weitere Informationen hier.

&arts: School for Art, Faith and Culture

&arts ist ein Jahresprogramm des vereins GPMC in Thun, konstruiert für junge Christen, die in ihrer künstlerischen Begabung, ihrem Glauben und ihrer Berufung vorwärts gehen wollen.

Was ist deine Leidenschaft? Ob Musik, Tanz, Film/ Fotographie, Design, Malerei. Bei Arts sind verschiedenste Kunstrichtungen willkommen. Du lebst ein Jahr in der Region Thun in einer WG von Künstlern, arbeitest Teilzeit für deinen Lebensunterhalt und geniesst ein Jahr voller Kunst, Glaube und Kultur. Mehr Infos und Anmeldung unter www.andarst.ch.

ARTS+ Mitgliedschaft

Austausch, Vernetzung, Unterstützung – ARTS+. Das Jahr ist noch jung! Ermutige deine Freunde für eine Mitgliedschaft, denn gemeinsam sind wir stärker. ARTS+ ist der “Runde Tisch”, an dem sich Leitende aus verschiedenen künstlerischen Netzwerken und Initiativen gegenseitig unterstützen, um Synergien zu schaffen. Anmeldung unter: Mitgliedschaft ARTS+.

Euer ARTS+ Team
Timo Schuster

Zurück zur Übersicht